Startseite
  Archiv
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   



http://myblog.de/villapuppenhaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mittwoch 13.09.06

 

Was, heute schon ???

Wir haben uns heute mit Herrn Brunzel getroffen ( Chef der Fa. Brunzel Bau). Es wurden noch einige Dinge geklärt unter anderem, ob die Treppe denn nun am Donnerstag kommt oder nicht. Da ich Urlaub hatte, wollte ich natürlich gerne dabei sein. Er schaute uns ein wenig irritiert und doch glücklich an und sagte, das die Treppe gerade eingebaut wurde. Sollten wir nun glücklich oder enttäuscht sein. Seit wann läuft denn beim Bau etwas vor dem Zeitplan??

Also hielt uns nicht mehr viel in Velten und wir sind geradewegs nach Rudow zur Baustelle gefahren.

Und da stand Sie. Unsere Betontreppe.

 

 

                        

Etwas kleiner als wir Sie uns vorgestellt hatten aber schön. Das das ganze Haus viel kleiner geworden ist, als wir uns das vorgestellt hatten habe ich glaube ich noch gar nicht erzählt. Also springen wir doch einfach mal zurück zum ersten Eindruck.

Die Bodenplatte wirkte recht groß auf mich, dann kamen die Außenwände. Auch da war die Welt noch in Ordnung. Als wir allerdings dann im Haus ohne Decke aber mit Innenwänden standen war ich geschockt und den Tränen nah. Was ist aus unserem Traumhaus geworden. Der so große Flur war recht klein, die Wohnzimmerecke schockierend. Haben DIE sich irgendwo vermessen ???

Also, Zollstock raus und los gehts. Die 1. Wand stimmte, die 2. Wand ebenfalls und so weiter. Nein, die Firma hat alles Richtig gemacht. Und nun ?  Erst einmal sacken lassen und eine Nacht darüber schlafen...

Am nächsten Tag sind wir wieder auf`s Grundstück gefahren und es schien, als sei das Haus gewachsen.  Die  Wohnzimmerecke nahm immer mehr die Form und Größe einer gemütlichen Kaminecke an. Nicht riesig aber gemütlich. Das Arbeitszimmer hatte auch eine angenehme Größe. Vielleicht lag es daran, das nun keine Steintürme mehr im Haus lagen, die zusätzlich Platz weggenommen haben. Es ist natürlich auch nicht leicht, wenn das Haus nur ca. 10 qm größer ist als die bisherige Wohnung allerdings 4 Zimmer mehr hat.

Mitterweile haben wir uns an die Größe gewöhnt und freuen uns riesig auf das Haus. So, das war ein kleiner Abstecher in Claudias Gefühlswelt am Anfang der Bauphase. 

P.s. Jeder erzählt einem auch noch, das das Haus größer wirkt, wenn erst einmal die Decke darauf liegt. Wollte ich nicht glauben, ist aber tatsächlich so.

 

24.10.06 21:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung